Wohnanlage Hirschgarten

Neubau einer Siedlungsanlage mit 165 Wohnungen

Die Wohnanlage ist in vorstädtischer Lage am Rande Friedrichshagens in Berlin-Köpenick gelegen. Sie hat 165 Wohnungen unterschiedlicher Größe mit stark variierenden Grundrissen und 3000qm, die gewerblich genutzt werden.

Alle Räume, auch die Küchen, Bäder und Flure sind über Innen- und Binnenhöfe natürlich belichtet und belüftet. Die Anlage umschließt in zwei Schichten einen großen, gärtnerisch angelegten Hof. Ihre Höhe ist nach der Höhe der Baumkronen des benachbarten Hirschgartens und des Friedhofs bemessen. Diese ergeben zusammen mit den Penthäusern und den Dachbeflanzungen der Bebauung eine zusätzliche, hochgelegte Ebene von städtebaulicher Relevanz.